Funktionelle Bewegungslehre (FBL)

In der funktionellen Bewegungslehre (FBL) werden funktionelle Bewegungseinschränkungen und damit verbundene Schmerzen mit aktiven therapeutischen Übungen behandelt. Ziele sind die den individuellen Voraussetzungen angepasste ökonomische Haltung und qualitativ gut koordinierte Bewegungen. Die Übungen werden aufgrund einer sorgfältigen Bewegungsanalyse ausgewählt und an die aktuelle Problematik angepasst.